Rufen Sie uns an: 07031 / 87 27 55

zurück

Heinz Mack

Geb. 08.03.1931 in Lollar, Hessen)
ist ein deutscher Künstler und Mitbegründer der international einflussreichen ZERO-Gruppe. Bekannt geworden ist Mack durch seine experimentellen Lichtreliefs sowie seine Licht-Installationen in der Wüste, die zu den frühesten Beispielen der Land- ART zählen. Er ist mehrfacher documenta-Teilnehmer und vertrat 1970 Deutschland auf der Biennale in Venedig.

Der Siebdruck ist für Heinz Mack mit großem Abstand die authentischste grafische Technik. Hierin findet der Künstler, dessen differenzierte, oft ins malerische reichende Farbspektren und-felder.
Heinz Mack selbst geprägter Grundsatz: *Farbe muss sinnlich sein*

1950 studierte er an der Kunstakademie in Düsseldorf, ab 1953 Philosophie an der Universität in Köln. Seine Ausbildung schloss er mit dem Staatsexamen in Kunsterziehung und Philosophie 1956 ab.
Zusammen mit Otto Piene bezog er 1956 ein Atelier in Düsseldorf. Beschäftigung mit Phänomenen der Vibration und des Lichts. Es folgten Lichtreliefs aus gepressten Metallfolien, Plexiglas und Aluminium. 1957 entstand die ZERO-Gruppe mit Otto Piene und Heinz Mack. 1960 entstanden erste sogenannte Rotoren,. Neben dem Licht spielte fortan auch die Bewegung eine zentrale Rolle in seinem Werk und machte ihn zu einem der Hauptvertreter der Kinetischen Kunst. Günther Uecker kam 1961 als drittes Kernmitglied der Gruppe hinzu.

Heinz Mack entwarf zahlreiche monumentale Skulpturen für den öffentlichen Raum , so etwa:
Große Stele (1989-1990) vor dem Mercedes-Benz Museum, Stuttgart

Viele Auszeichnungen und internationale Ausstellung

Heinz Mack

"Römische Dekade"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
ca. 60 x 70 cm

Heinz Mack

"Dreieinigkeit"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
100 x 70 cm

Heinz Mack

"Pastellfarbene Rotation"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
70 x 90 cm

Heinz Mack

"Lichtromantik in Blau"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
81 x 61 cm

Heinz Mack

"Tag und Nacht der Farben"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
80 x 60 cm

Heinz Mack

"Menuett"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
60 x 80 cm

Heinz Mack

"Rhythmus und Raum"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
80 x 65 cm

Heinz Mack

"Rotation"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
80 x 65 cm

Heinz Mack

"Farbfelder im Sommer"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
80,5 x 60 cm

Heinz Mack

"Yes"

Serigrafie, limitiert und handsigniert
100 x 85 cm

Heinz Mack

ohne Titel

Serigrafie, limitiert und handsigniert
Auflage: 60 Stück

80 x 107 cm

Heinz Mack

ohne Titel

Serigrafie, handsigniert
Auflage: 70 Stück

ca. 60 x 90 cm

Heinz Mack

"Farbakkorde"

Serigrafie, handsigniert
Auflage: 70 Stück

ca. 50 x 65 cm

weitere Angebote (Tel. 0 70 31 / 87 27 55)